Hilfsnavigation:

Seminare & Vorträge

Vorträge

 
 
17.01.2017, 19.30 Uhr
Vortrag: Hunde- und Katzenfutter - Was ist wirklich drin?

Veranstalter: VHS Kitzingen

Ort: 97321 Kitzingen

Anmeldung über die VHS

 
19.01.2017, 19.00 Uhr
Vortrag: Klassische Homöopathie für Tiere

Veranstalter: VHS Karlstadt

Ort: 97753 Karlsadt

Anmeldung über die VHS

 
31.01.2017, 19 Uhr
Vortrag: Graue Schnauzen - Hunde im Alter

Veranstalter: VHS Schweinfurt

Ort: 97421 Schweinfurt

Anmeldung über die VHS

 
 
02.02.2017, 19.00 Uhr
Vortrag: Graue Schnauzen - Hunde im Alter

Veranstalter: VHS Würzburg

Ort: 97070 Würzburg

Anmeldung über die VHS

 
 
 
20.03.2017, 19 Uhr
Vortrag: Impfungen, Wurmkuren und Antiparasitika

Veranstalter: VHS Würzburg

Ort: 97070 Würzburg

Anmeldung über die VHS

 
 
28.03.2017, 19 Uhr
Vortrag: Graue Samtpfoten - Wenn Katzen in die Jahre kommen

Veranstalter: VHS Schweinfurt

Ort: 97421 Schweinfurt

Anmeldung über die VHS

 
30.03.2017, 19 Uhr
Vortrag: Graue Samtpfoten - Wenn Katzen in die Jahre kommen

Veranstalter: VHS Karlstadt

Ort: 97753 Karlstadt

Anmeldung über die VHS

 
 
 
 
02.05.2017, 19.00 Uhr
Vortrag: Hunde- und Katzenfutter - Was ist wirklich drin

Veranstalter: VHS Volkach

Ort: 97332 Volkach

Anmeldung über die VHS

 
30.05.2017, 19 Uhr
Vortrag: Hausmittel für Hunde

Veranstalter: VHS Karlstadt

Ort: 97753 Karlstadt

Anmeldung über die VHS

 
31.05.2017, 19 Uhr
Vortrag: Hunde- und Katzenfutter - Was ist wirklich drin?

Veranstalter: VHS Schweinfurt

Ort: 97421 Schweinfurt

Anmeldung über die VHS

 
21.06.2017, 19 Uhr
Vortrag: Graue Samstpfoten - Wenn Katzen in die Jahre kommen

Veranstalter: VHS Würzburg

Ort: 97070 Würzburg

Anmeldung über die VHS

 
 
 

 

Seminare

 

 
Online-Abreitsgruppe: Hunde- und Katzenfutter - Was ist wirklich drin?
aktuelle Termine immer bei tierisches-wissen

Veranstalter: Miriam Steinmetz

Veranstaltungsort: Online-Seminarplattform: www.tierisches-wissen.de

Dauer: 8 Wochen

Anmeldung per E-Mail

Kosten: 59,00 €

Wolltet Sie schon immer einmal wissen, was genau in Fertigfutter für Hund oder Katze enthalten ist? Diese AG informiert über die verschiedenen Arten von Fertigfutter und wie diese zusammengesetzt sind, sowie über die gesetzlichen Bestimmungen für Haustierfutter. Was verbirgt sich hinter Begriffen wie Rohprotein, tierische und pflanzliche Nebenerzeugnisse, welche Zusatzstoffe sind erlaubt und was ist eigentlich das 4%-Märchen? Wie aussagekräftig sind Testergebnisse, z.B. von Stiftung-Warentest?


Im Einzelnen befassen wir uns mit folgenden Themenbereichen:
- Grundlagen Nahrungsbestandteile (Protein, Kohlenhydrate, Fett, Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente)
- unterschiedliche Futterarten und ihre Herstellungsweise (Feuchtfutter, Trockenfutter etc.)
- Rechtliches: Kennzeichnung der Futtermittel
- Inhaltsstoffe (Rohprotein, Rohfett, Rohfaser etc.)
- Zusammensetzung (Einzelfuttermittel und Futtermittelgruppen, erlaubte und verbotene Zusatzstoffe)

Nach Abschluß der AG werden Sie Ihr in der Lage sein die Angaben auf einer Futtermittelverpackung besser zu verstehen und einzuschätzen.

 
Online-Abreitsgruppe: BARF -Rohfütterung für Hunde?
aktuelle Termine immer bei tierisches-wissen

Veranstalter: Miriam Steinmetz

Veranstaltungsort: Online-Seminarplattform: www.tierisches-wissen.de

Dauer: 8 Wochen

Anmeldung per E-Mail

Kosten: 59,00 €

Das Akronym BARF steht für Biologisch Artgerechte Rohe Fütterung. War diese Art der Fütterung noch vor 50 Jahren an der Tagesordnung, ist sie im Zeitalter von Dosen und Trockenfutter fast in Vergessenheit geraten. Seit einiger Zeit erfreut sich Rohfütterung wieder neuer Beliebtheit. Wer schon länger über diese Ernährungsform für seinen Hund nachdenkt, sich aber noch nicht getraut hat, ist in dieser Arbeitsgruppe richtig.

Wir besprechen:

  • Grundlagen, Entwicklung und Funktion der Verdauung des Hundes
  • Nahrungsbestandteile (Protein, Fett, Kohlehydrate, Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente)
  • Futterbestandteile (Fleisch, Knochen, Obst, Gemüse, Getreide, Nahrungsergänzungen)
  • Praktische Fütterung (Umstellung, Bedarfsermittlung, Bezugsquellen, Zubereitung, Aufbewahrung) 

Am Ende der Arbeitsgruppe kann jeder Teilnehmer bei seinem Hund mit dem BARFEN loslegen.

 
Online-Arbeitsgruppe: Berufskunde für THP
aktuelle Termine immer bei tierisches-wissen
 

Veranstalter: Miriam Steinmetz

Veranstaltungsort: Online-Seminarplattform: www.tierisches-wissen.de

Dauer: 6 Wochen

Anmeldung per E-Mail

Kosten: 69,00 €

Die Berufskunde ist ein Themenbereich, der während der Ausbildung zum tierisch Tätigen (Tierheilprakitker, Tierphysio u.a.) leider oft ein stiefmütterliches Dasein fristet. Wenn sie überhaupt besprochen wird, sind die Informationen meist nur sehr oberflächlich und vermitteln gerade so das Nötigste. Spätestens wenn man vor der Praxiseröffnung steht sollte man sich mit den wichtigen rechtlichen Fragen beschäftigen, um nicht das böse Erwachen zu erleben. Sei  es weil man sich in steuerlichen Dingen nicht ausreichend informiert hat oder weil man gesetzliche Anforderungen nicht kennt.

In dieser AG beschäftigen wir uns deshalb mit vielen Fragen rund um den Beruf des THP. Insbesondere rechtliche Vorschriften sollen beleuchtet werden. Themen sind u.a.:

  • ·         Praxisanmeldung: wie und wo?
  • ·         Versicherungen für THP und Praxis
  • ·        Umsatzsteuer, Gewerbesteuer
  • ·         Heilmittelwerbegesetz
  • ·         Arzneimittelgesetz
  • ·         Rechtliche Anforderungen einer Internetseite
  • ·         Abmahngefahren